24550484043_1d4ee695b6_o.jpg

Herzlich Willkommen!

  •   Ökosozialismus statt Barabarei
    Um unseren Nachkommen eine intakte Umwelt zu erhalten benötigen wir eine nachhaltige und umweltschonende Wirtschaftsform. Eine Wirtschaft, die primär dem Gewinn nachrennt, kann dies nicht erfüllen. Die Wirtschaft muss wieder den Bedürfnissen der Menschen dienen und nicht umgekehrt! Dies erreichen wir nur durch mehr Demokratie in allen Lebensbereichen.
  •  Feminismus ist nötiger denn je!
    Gleichberechtigung ist noch weit entfernt. Die feminsitische Bewegung konnte zwar schon einige Erfolge verbuchen, aber bis wir in einer gerechten Welt für alle leben muss noch viel getan werden. Dafür braucht es das Engagement und den Aktivismus aller Beteiligten.  
  •   Digitalisierung als Chance für mehr Demokratie
    Ich bin der festen Überzeugung, dass die Digitalisierung eine Chance für mehr Demokratie und mehr Selbstbestimmtheit sein kann. Ebenfalls bin ich der Überzeugung, dass Open Source Software ein wesentlicher Bestandteil dazu ist. Deshalb stelle ich die von mir entwickelte Software hier zur Verfügung:

Ausgewählte Blogbeiträge

Mein Problem mit dem Gendergap

Der Gendergap ist in, sei es mit dem _ Unterstrich oder dem * Stern. Aber ich bin nicht ganz glücklich damit. Wieso und was ich besser finde, erkläre ich hier.

Immer mehr Verkehr

Die Strassen sind immer voller und Staus werden immer häufiger. Der Aargau als Autobahnkanton ist davon besonders stark betroffen. Bisher löste der Kanton immer wieder durch ein simples Rezept: mehr Strassen. Damit kann er aber nicht mehr länger weitermachen, denn diese Strategie ist weder nachhaltig noch zukunftgerichtet. Ausserdem ist es heuchlerisch, wenn der Kanton überall Leistungen kürzt und gleichzeitig Millionen im Asphalt verschachert.

DSC_8877.jpg