No Bullshit - Jedes Byte zählt.

20. Mai 2019

Keine fancy Grafiken und keine coolen Animationen. Nur das wichtigste und ein bisschen was, damit es halbwegs gut aussieht. Nein, du hast kein schlechte Verbindung, alles ist richtig geladen. Das muss so aussehen!

Heute ist das Internet bunt, voller Animationen, Grafiken und Videos. Das sieht schön aus und wirkt eindrücklich. Doch um all diese Kunstwerke darzustellen braucht es viele Ressourcen, was die Ladezeit der Seite massiv erhöht. So werden auch Leute, die keine schnelle Verbindung haben, oder die nicht auf dem neusten Gerät unterwegs sind, ausgeschlossen. Nicht alle können oder wollen sich ein Flaterate-Abo leisten, und dann kann so eine Seite mit Videos im Hintegrund schnell teuer werden.

Auch für Menschen in Ländern und Regionen, in denen noch kein Flächendeckendes 4G-Netzwerk vorhanden ist, sind Seiten mit tonnnenweise Bildern und Grafiken in erster Linie einfach mühsam. Und all die Animationen und Grafiken haben meist keinen Nutzen, sondern sind meistens einfach Spielereien. Niemand hat etwas davon, wenn auf der Seite ein Banner ist, das auf der Seite rumfliegt und das beim klicken einen Tanz aufführt.

Dazu kommt natürlich auch der Energieverbauch, der benötigt wird, um all die Grafiken vom Server zum Endgerät zu bringen. Der Digitale Raum braucht immer mehr Ressourcen und vor allem Energie für Dinge, die eigentlich nicht nötig sind. Deshalb beschränke ich mich hier auf das wesentliche: meine Inhalte. Inspiriert dazu wurde ich von http://motherfuckingwebsite.com/, dort gibt es auch noch mehr Gründe, die für eine einfache, aber trotzdem vollständige Seite sprechen.

Technisch ist diese Seite übrigens auf dem neusten Stand. Sie verwendet Service-Workers und funktioniert sogar im Flugmodus!

Zurück zur Übersicht